Beitrag von Karsten K · am 12.02.2014 16:15 · zuletzt geändert 24.03.14 - 17:05

​Ersetzt das Seminar einen Arzt/ Therapeuten?

NEIN! Es ist wichtig, dass Ihnen bewusst ist, dass es sich bei dem Webinar um eine Präventionsmaßnahme und nicht um eine Intervention handelt. Bei hohem Leidensdruck bitte unbedingt ärztlichen Rat einholen! (s.o.)